Trödeltausch am 7. Mai

Samstag, 7. Mai von 10 Uhr bis 15 Uhr,
bei schönem Wetter vor der „Flamme“, bei schlechtem Wetter im „Atelier“
Mittelstr. 2, Wethen

Ab 9 Uhr können die Sachen gebracht werden.

Wir freuen uns auf viele schöne Dinge, die jemand anderem Freude bereiten könnten.
Bitte nur schöne Sachen abgeben, die man für sich selber auch wählen würde.
Keine Bücher und keine Kleider.
Wer mag, kann eine Spende geben für die Indienprojekte von Schwester Myriam

Wir nehmen auch gerne Kuchenspenden und hoffen auf eine rege Beteiligung.
Das Trödeltauschteam Margret Voss und Schwester Myriam

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Trödeltausch am 7. Mai

Büchertausch in der „Flamme“ vom 5. bis 10. Februar

Herzliche Einladung zum Büchertausch im „Kreativ-Atelier Flamme“
Diemelstadt-Wethen, Mittelstraße 2a

Freitag, 05. Febr. bis Mittwoch, 10. Febr. 2016, durchgehend geöffnet

Bring, was du gelesen hast.
Nimm, was du gern lesen möchtest.

Und wenn du magst und kannst,
gib eine Spende.

Die Bücher können ab 01. Februar im Atelier (Flur, Eingangsbereich) abgestellt werden (Mittelbau der „Flamme“).
Sr. Myriam & alle helfenden Hände
Die Spenden sind für die Projekte von Schwester Myriam in Indien bestimmt.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Büchertausch in der „Flamme“ vom 5. bis 10. Februar

Russland verstehen? Schalomabend am 25.01.2016

Markus Schnepel war von 2009 bis 2015 Pfarrer der deutschen evangelischen Gemeinde in Moskau.
Er hat in dieser Zeit die politischen Entwicklungen in Russland aufmerksam beobachtet, vor allem das vergangene Jahr mit dem Konflikt in der Ukraine.
Darüber berichtet er beim Schalomabend der Ökumenischen Gemeinschaft Wethen am Montag, dem 25. Januar um 19.45 Uhr im “Schafstall” des Laurentiushofs,
Mittelstr. 4 in Diemelstadt-Wethen.
Zu Beginn gibt es einen kleinen Imbiß. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Russland verstehen? Schalomabend am 25.01.2016

Schalomabend 23. November: Der Bauer und das liebe Vieh

Schalomabend in Wethen im „Schafstall“ des Laurentiushofs, Mittelstr. 4, am Montag, 23. November 2015, um 19.45 Uhr

Dagmar Feldmann, Antonius Tillmann und ihr Sohn Peter (20) aus Warburg-Bonenburg lesen ihren Beitrag aus dem Buch „Der Bauer und das liebe Vieh“ und kommen mit uns darüber in’s Gespräch.

Das Buch enthält insgesamt 19 autobiographische Beiträge, die von Bauern und Bäuerinnen aus ganz Deutschland geschrieben wurden.

Sie alle beleuchten das Verhältnis von Menschen aus der Landwirtschaft zu ihren Nutztieren. Dabei geht es um die Frage, was Menschen bewegt, die tagtäglich füttern, melken, misten, Tieren auf die Welt helfen, um sie irgendwann zum Schlachten zu bringen.

Das Buch kann vor Ort erworben werden. Der Erlös ist für das Projekt „Grüne Diözese Farafangana“ bestimmt: eine Aufforstungsaktion an der Ostküste von Madagaskar https://tafita.wordpress.com/projekt-grune-diozese/

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Schalomabend 23. November: Der Bauer und das liebe Vieh

Schalomabend zu TTIP am 28. September

TTIP – CETA – TISA: Die geheimen Pläne und die Folgen der Freihandelsabkommen

Barack Obama und Angela Merkel verkaufen das geplante Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU als große Vision. Doch was steckt hinter dieser Vision? Was sind die geheimen Pläne? Was bedeuten sie für die Demokratie, für die Beschäftigten und die Umwelt? Was bringen die weiteren geplanten Abkommen CETA und TISA mit sich?

Darüber informiert Dr. Wolfgang Kessler, Wirtschaftswissenschaftler und Chefredakteur von Publik-Forum in einfacher und verständlicher Sprache beim Schalomabend der Ökumenischen Gemeinschaft Wethen am Montag, 28.09.2015, um 19.45 Uhr im „Schafstall“ des Laurentiushofs, Mittelstr. 4. Kooperationspartner ist die Leserinitiative Publik-Forum e.V. Der Eintritt ist frei, allerdings wird zur Deckung der Kosten des Referenten um eine Spende gebeten.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Schalomabend zu TTIP am 28. September